Informationen für neue Gruppenleiter

Hallo lieber neuer Gruppenleiter,

es freut mich, dass du jetzt auch dabei bist.

In dieser Information möchte ich näher auf unsere derzeit verwendeten Medien und sonstigen Informationen eingehen.

 

  1. Interner Bereich dieser Internetseite

Auf unserer Internetseite werden regelmäßig Informationen für Teilnehmer und deren Eltern, aber auch für Gruppenleiter oder ehemalige Gruppenleiter veröffentlicht. Auch allgemeine Informationen wie z.B.: Überfallregeln, Geschichte des Zeltlagers oder Anmeldeformulare sind dort zu finden.

Für dich und alle anderen aktiven GL gibt es hier diesen internen Bereich. Hier findest du z.B. die Kontakte aller anderen Gruppenleiter usw.

Bitte halte deine Kontaktdaten etc. aktuell, damit wir dich erreichen können.

Selbstverständlich darfst du diese Daten nicht weitergeben.

 

  1. E-Mail-Verteiler: superzeltlager@yahoogroups.de

Schaue regelmäßig in deine E-Mails, denn das ist bei uns das führende und geltende Medium zur Kommunikation und ist am besten für Absprachen geeignet.

ACHTUNG: Wenn du eine E-Mail z.B. von mir bekommst, die über den Verteiler geschickt wurde, steht als Absender die Verteileradresse drin. Um mir zu Antworten darfst du NICHT auf Antworten klicken. Schreibe mir direkt, indem du in das „An..“ meine E-Mail-Adresse einträgst.

Wie komme ich in den E-Mail-Verteiler?:

Du kannst dich jederzeit mit deiner E-Mail Adresse am Verteiler an- und abmelden.  Möglicherweise bekommst du eine E-Mail von Yahoo, da ich dich zu dem Verteiler bereits eingeladen habe. Die Einladung musst du in der E-Mail einmal bestätigen.

Hinweis zum E-Mail Verteiler:

Beitrag senden:
superzeltlager@yahoogroups.de
Abonnieren (ich möchte auch die E-Mails bekommen):
superzeltlager-subscribe@yahoogroups.de
Abonnement kündigen:
superzeltlager-unsubscribe@yahoogroups.de

  1. Dropbox:

Derzeit nutzen wir Dropbox zum Datenaustausch.

Du wirst eine E-Mail mit der Einladung zu unserem Dropbox Ordner „HBUA für GLs“ bekommen. Du kannst dich dann bei Dropbox anmelden, um dir die Dateien dort anzugucken und auch zu bearbeiten oder hochzuladen. Wenn ich eine andere E-Mail-Adresse von dir dazu einladen soll, brauch ich nur die Information dazu.

 

  1. Facebook:

– Wir haben eine interne Facebook Gruppe nur für Gruppenleiter: https://www.facebook.com/groups/HuBaGLs/

– Auch eine öffentliche HUBA-Facebook-Seite haben wir, auf der wir aktuelles Veröffentlichen: https://www.facebook.com/HUBAZeltlager

 

  1. WhatsApp

Wir nutzen unsere HUBA WhatsApp Gruppe um kurzfristige bekanntgaben zu machen. Solltest du noch nicht in der Gruppe sein fehlt mir noch deine Handynummer.

  1. Gruppenleitergrundkurs

Das HUBA-Zeltlager bzw. die katholische Jugend Hunteburg ist Mitglied beim BDKJ und dort bekommen Mitglieder Rabatte bei Gruppenleitergrundkursen. Hier ein Link: http://www.kaju-osnord.de/index.php?option=com_content&view=article&id=32&Itemid=60 .

Dir steht natürlich frei, wo du deinen GLGK machst.

 

  1. Erweitertes Führungszeugnis (eFz)

Alle Gruppenleiter über 18 jahre müssen aus Gründen der Kindeswohlgefährdung bei Katharina Niemeyer (Tel.: 05471 9509942, E-Mail: katharina.niemeyer@yahoo.de) ein erweitertes Führungszeugnis vorzeigen. Wenn du nähere Informationen zu den Gründen haben möchtest melde dich einfach.

Hier die Hinweise zum Vorgehen:

  1. Ich benötige von dir deine Anschrift und das Geburtsdatum (außer, wenn ich es schon von dir bekommen habe)
  2. Ihr bekommt von Martina Panner einen Brief mit einer „Bestätigung der ehrenamtlichen Tätigkeit zur Beantragung eines erweiterten Führungszeugnisses/Kostenbefreiung
  3. Mit der Bestätigung könnt ihr euer eFz bei der Gemeinde KOSTENLOS beantragen
  4. Mit dem erhaltenen Führungszeugnis gehst du zu Martina Panner zur Einsicht. Außerdem müsst du dort zwei weitere Dokumente des Trägers unterschreiben (Selbstverpflichtungserklärung, Straffreiheitserklärung)
  5. Nun kannst du 5 Jahre mit ins Zeltlager fahren, danach muss ein aktuelles (höchstens 3 Monate altes) eFz erneut vorgezeigt werden.